Leistungen

Barhuf wenn möglich,
Hufschutz wenn nötig

BarHufbearbeitung
Hufe wie von Mutter Natur gedacht

Ich biete eine dogmenfreie, individuelle Hufpflege nach biomechanischen Grundsätzen an.
Ein ruhiger, respektvoller Umgang mit Ihrem
Pfed, Esel oder Muli
ist für mich dabei selbstverständlich.
Gerne berate ich Sie bei der Umstellung auf Barhuf.
Bei akuter oder chronischer Hufrehe setze ich je nach Stadium verschiedene Arbeitstechniken ein.
Eine Gang- und Lahmheitsdiagnose ist bei jeder Barhufbearbeitung inklusive.

Erfolg durch Teamwork
Gerne arbeite ich mit Ihrem
Tierarzt oder Pferdeosteopathen zusammen.

Nahrungsergänzungen für
Pferde und Esel

Auf keinem anderen Weg kann man die Hufhornqualität effektiver verbessern als von Innen heraus.
Als ganzheitlich ausgebildeter Hufpfleger berücksichtige ich deshalb im Sinne eines modernen Hufpflegekonzeptes vor allem auch die Ernährung Ihres Pferdes.
Produkte der englischen Firma Topspec sind bei mir jetzt auch in Deutschland erhältlich
(kein Versandhandel).
Zum Beispiel:
-Nahrungsergänzungen für Sportpferde, bei Hufrehe oder speziell für Esel
-Futter für Pferde mit Magengeschwüren dass die natürliche Funktion der Magensäure erhält

Weitere Informationen unter:
www.topspec.com/de




Hufschuhe und Beschlag:
Unterstützung über
die Barhufpflege hinaus


Viele Pferde benötigen auf dem Weg zum Barhuf, krankheitsbedingt oder schlicht beim Sport- und Arbeitseinsatz einen Hufschutz.
Hufschuhe des deutschen Herstellers TK-Hoofcare
werden vor Ort individuell angepasst
und sind einfach zu handhaben.
https://tk-hoofcare.de

Kunststoffverbundbeschläge wie der Duplo in genagelter oder geklebter Form haben viele Vorteile wie gute Stoßdämpfung und Rutschfestigkeit. Sie sind bei Erkrankungen wie z.B. Arthrose, Hufrollensyndrom, Sehnenschäden, Hufrehe oder zur Stellungskorrektur bei fehlenden Trachten
die moderne Alternative zum Stahlhufeisen und meist der einzige Beschlag der in Offenställen erlaubt ist.
Der Hufmechanismus bleibt zum Teil erhalten und das Laufgefühl für das Pferd entspricht dem Barhuflaufen.


Einzugsgebiet
Nordhessen und Großraum Eisenach


Sontra, Bebra, Wehretal, Ringgau, Waldkappel, Eschwege, Meißner. Meinhard, Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen, Groß Almerode, Nieste, Helsa, Kaufungen, Kassel, Hessisch Lichtenau, Spangenberg, Melsungen, Morschen, Rotenburg Fulda, Ludwigsau, Bad Hersfeld, Friedewald, Schenklengsfeld, Eiterfeld, Geisa, Dermbach, Stadtlengsfeld, Bad Salzungen, Phillipstal, Heringen, Wildeck, Gerstungen, Marksuhl, Wutha-Farnroda, Ruhla, Tabarz Thüringer Wald, Haina, Hörselberg-Hainich, Herleshausen, Creuzburg, Treffurt, Frankenroda, Mihla, Wanfried, Lengenfeld unterm Stein, Schirmberg.
Andere Einzugsgebiete auf Anfrage.

Preise

Barhufpflege:

Esel bis 1m: 30,- € , darüber 35,- €

Esel helfen Eseln: Je 2,-€ aus jeder Eselhufbearbeitung spende ich dem Donkey Sanctuary England um die Lebenssituation

von Eseln in Ländern wie Indien, Griechenland oder Äthiopien zu unterstützen.                                                                                                  

Pferd bis 1,65m: 35,-€

Pferd über 1,65m / schwere Rassen: 45,- €

Ganganalyse: inklusive

Fremdbeschlag abnehmen: 5,- € / Stück

Teilnahme Tierarzt- /Osteopathentermin: 10,- € /10 min. , mindestens 35,- €

Anfahrt ab 36214 Nentershausen pro Stall:

bis 15km: kostenlos

16-25km: 5,- €

26-35km: 10,- €

36-45km: 15,- €

46-55km: 20,-€

ab 56km: auf Anfrage

mögliche Zahlart: Barzahlung

Gerne erstelle ich Ihnen eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst.